Blizzard mit mehr als 500 Spielstationen auf der gamescom!

Der Countdown zur weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltung – der geliebten gamescom – läuft und nun hat sich auch Blizzard Entertainment zu seinen Plänen für die Zeit in Köln geäußert. Es soll auf jeden Fall der größte Auftritt von Blizzard auf einer gamescom werden!

Blizzard mit mehr als 500 Spielstationen auf der gamescom!

Kein Wunder, dass der gamescom auf dem Messegelände mehr Platz eingeräumt werden muss. Wenn jeder Publisher in Dimensionen wie Blizzard denken würde, würde es wirklich eng werden auf der Kölnmesse.

In einer Pressemitteilung hat Blizzard Entertainment heute bekannt gegeben, dass sie auf der gamescom 2015 mit mehr als 500 Stationen für die Besucher aufwarten werden!

Messebesucher, die bei Blizzard in Halle 7 vorbeischauen, erhalten die Gelegenheit, die neuesten Inhalte für Heroes of the Storm, Hearthstone: Heroes of Warcraft, StarCraft II: Legacy of the Void, Overwatch und World of Warcraft: Warlords of Draenor auszuprobieren. Ihr könnt außerdem eine Vielfalt von Liveaufführungen auf der Blizzard-Bühne mit ansehen und feiern – und es gibt wieder Kostümwettbewerbe!

Und ja richtig gelesen, neben einer gemütlichen Partie Hearthstone oder eine wilden Schlacht im Nexus, werden Fans auf der gamescom zum ersten mal in Europa Overwatch spielen können!

Und nicht nur Spiele werdet ihr ausprobieren können. Zusätzlich hat sich Blizzard noch ein paar Events einfallen lassen:

  • Autogrammstunden mit Blizzard-Entwicklern während der Veranstaltung
  • Live-Unterhaltung auf der Hauptbühne, einschließlich spannender Matches
  • Gelegenheit, beim Kostüm- oder Tanzwettbewerb im Rampenlicht zu stehen
  • Quizze, Wettbewerbe und vieles mehr

Wir von Lost in Games werden auf jeden Fall irgendwo zwischen diesen 500 Stationen zu finden sein!

Die gamescom 2015 findet von Mittwoch, den 5. August, bis Sonntag, den 9. August, auf dem Gelände der Kölnmesse statt. Mehr Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite.

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*