Bravely Deafult Produzent würde die Serie gerne auf die Heimkonsolen bringen

In einem Interview mit dem Magazin Gameinformer, hat Serienproduzent Masashi Takahashi darüber gesprochen, dass er die Bravely Serie sehr gerne auch auf Heimkonsolen sehen würde.

Bravely Deafult Produzent würde die Serie gerne auf die Heimkonsolen bringen

Bei uns erschien Bravely Second: End Layer am 26. Februar 2016 für den 3DS. In den USA mussten die Fans der Bravely Reihe bis zum 15. April warten. Der Release in Amerika hatte die Kollegen von Game Informer auf den Plan gerufen, die vorab ein paar Details zum Spiel klären wollten. Dabei kam noch ein interessanter Aspekt über die Zukunft der Reihe bei Square Enix zu Tage.

Es ist ja oft so: Eine Marke wird populär und die Absatzzahlen stimmen, dann möchte man seinen Horizont erweitern und noch mehr Spielern die Möglichkeit bieten, in das grandiose Spiel eintauchen zu können. Produzent Masashi Takahashi sieht seine Serie in die gleiche Richtung gehen und würde es sehr gerne sehen, wenn die Bravely Spiele auch für die Heimkonsolen erscheinen würden.

GameInformer: Wäre das Team bereit, die Bravely Serie auch auf zukünftige Hardware zu bringen? Soll die Serie ein reines Handheld Spiel bleiben oder wäre es möglich, dass es auch irgendwann auch auf die Heimkonsole kommen könnte?

Masashi Takahashi: ich kann leider nichts offizielles versprechen, aber Bravely Default war das erste RPG an dem ich gearbeitet habe, nachdem ich zu Square Enix kam. Und die Serie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn die Serie auf die Heimkonsolen kommen würde. Ich möchte mich auch bei allen auf der ganzen Welt bedanken, die die Bravely Spiele gespielt und geliebt haben. Es gibt für mich nichts schöneres, als mit euch zusammen die Welt der Spiele noch aufregender zu gestalten.

Die Bravely Serie ist mittlerweile zu einem sehr beliebten JRPG geworden. Es wäre eigentlich der nächste logische Schritt, die Spiele auch auf andere Konsolen heraus zu bringen. Vor allem wenn man bedenkt, dass mit der Veröffentlichung des Nintendo NX und seinem Handheld-Hybriden der 3DS in Rente geschickt werden könnte. Dann hätte Square Enix wohl keine Wahl und müsste das Spiel zumindest auf die Nintendo Heimkonsole bringen.

Wie seht ihr das, gehört die Bravely Serie auf den 3DS und könnte sie expandieren. Eventuell auch auf die PS4? Oder werden wir das Spiel demnächst auf dem Smartphone sehen, da der Markt für Handhelds wie den 3DS sterben könnte? Schreibt uns eure Meinung!

Quelle: NintendoLife

 

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*