Destiny bekommt Mikrotransaktionen

Nach der Erweiterung The Taken King kommen nun Mickotransaktionen in das MMOFPS Destiny. Demnächst könnt ihr neue Emotes kaufen, um eure Gefühle besser zum Ausdruck zu bringen.

Destiny bekommt Mikrotransaktionen

Es ist amtlich: Destiny bekommt ab dem 13. Oktober Mikrotransaktionen.

Dies geht in einer offiziellen Ankündigung von Bungie hervor. Der Händler Tess Everis wird in den Turm zurückkehren und mit ihm 18 neue Emotes, die ihr für Echtgeld kaufen könnt. Später wird es weitere Gegenstände zu erwerben geben, aber Bungie betont, dass diese immer rein kosmetischer Natur sein werden.

Zusammen mit dem Store hält eine neue Währung Einzug: Das Silber. Diese neue Währung könnt ihr nur für bares Geld über den Playstation oder XBox Store erwerben.

Laut Bungie werden alle Wächter mit genügend Silber die Gelegenheit haben, sich ein oder zwei neue Emotes zu kaufen und so legendäre Tänzer zu werden. Die Emotes nicht zu kaufen soll aber keine Auswirkungen auf den Spielcontent haben. Es gibt es also keine Einschränkungen auf Zugänge zu Updates oder keine Vorteile in Raids durch diese Emotes.

Warum die Mikrotransaktionen jetzt eingeführt werden, liegt wohl daran, dass Bungie das Geld braucht, um den Support für das Spiel weiter qualitativ hochwertig aufrecht zu erhalten. Auch neue Events sollen damit finanziert werden. Weitere (Content) Updates bleiben für das kommende Jahr aber kostenlos – immerhin.

Sobald der neue Shop gestartet ist, werdet ihr nach dem Einloggen etwas Silber gutgeschrieben bekommen und könnt euch selbst einen Einblick in das neue Mikrotransaktionen System verschaffen.

Mehr zu Destiny findet ihr auf unserer Themenseite.

 

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Hm, rein kosmetische Gegenstände gegen Echtgeld klingt erstmal nicht sonderlich verwerflich. Spannend ist die Preisgestaltung, wie viel so ein Emote wohl kosten wird. Ob es bei rein kosmetischen Dingen bleibt, wird die Zeit zeigen, genauso ob Bungie mit diesen Einnahmen kostenlose Content-Updates finanzieren kann - also wirklich lohnenswerte. Was meint ihr?

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*