Die Köpfe hinter Silent Hills, Kojima und Del Toror arbeiten gemeinsam an neuem Projekt

Auch wenn Silent Hills bedauerlicherweise gestrichen wurde, gibt es Grund zur Hoffnung für Horror-Fans: Mastermind Kojima und Del Toro arbeiten zusammen an einem neuen Projekt!

Die Köpfe hinter Silent Hills, Kojima und Del Toror arbeiten gemeinsam an neuem Projekt

Gegenüber IGN hat Horror-Meister Del Toro verraten, dass er und Kojima (Metal Gear Reihe, Silent Hills) zusammen an etwas neuem Arbeiten.

Ich habe die Zusammenarbeit mit Kojima-san sehr genossen. Wir haben noch Kontakt zueinander und sind weiterhin Freunde und arbeiten an etwas gemeinsam, nur wird es nicht Silent Hill werden.

Dabei hat Del Toro noch etwas darüber verraten, wie Silent Hills hätte werden können:

Wir waren noch in der Planungsphase und es ist eine Schande, dass das Spiel nie erscheinen wird. Wir dachten daran, die neue Konsolengeneration an ihre Grenzen zu treiben und das Spiel sollte mit deinen Gedanken Spielen. In etwa wie Psycho Mantis in Metal Gear Solid. Die Idee, dass ein Spiel wirklich mit dir interagiert.

Psycho Mantis war ein Charakter aus der Metal Gear Reihe. Im Kampf gegen ihn setzt Psycho Mantis seine Psychokinetischen Kräfte ein um euren Controller zu bewegen (funktionierte nur mit Dualshock Controllern) oder wusste wie durch Magie, welche Spiele ihr zuletzt gespielt habt (das Programm hat die Memory Card eurer PS1 ausgelesen). So sollte sich Silent Hills auch verhalten.

Um in den genuss dessen zu kommen, was Del Toro und Kojima mit Silent Hills vor hatten, hilft nur noch, den Spielbaren Teaser (P.T.) zu spielen, den Konami zwar gänzlich aus dem PSN genommen hat, ihr die Demo aber noch spielen könnt, wenn ihr sie zuvor runter geladen habt.

Was das neue Projekt von Del Toro und Kojima genau wird, ist noch unklar und ein Raunen geht durch das Netz, dass es sich womöglich auch um einen Film handeln könnte. Es bleibt auch die Frage offen, wer ein neuen Projekt finanzieren würde. Kickstarter? Sony? Wir halten die Augen offen!

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*