E3 Live wird das erste Event für das breite Publikum neben der E3 2016

Die ESA veranstalltet ein öffentliches Event für die breite Masse ur E3. Das Testen von Spielen und diverse Veranstaltungen sollen die Messe zu den Spielern bringen. Und das völlig kostenlos.

E3 Live wird das erste Event für das breite Publikum neben der E3 2016

Zum ersten Mal in der Geschichte der E3 wird es ein öffentliches Event neben der Messe für Fachbesucher geben. Die E3 Live 2016 Messe wird eine dreitägige, kostenlose Messe für alle Interessierten vom 14. – 16. Juni, also parallel zur E3.

Die E3 Live wird nicht wie die Hauptmesse im Los Angeles Convention Center abgehalten, sondern im L.A. Live in Downtown Los Angeles. Das Event startet um 17 Uhr Ortszeit am 14. Juni mit Gameplay Demos, Live-Musik und Tanz-Wettbewerben. Dazu wird es noch weitere Events und spezielle Überraschungen geben.

e3-live-content

Auch wenn das Event kostenlos ist, müssen sich interessierte für ein Ticket registrieren, die das Kontingent begrenzt ist. Frei nach dem Motto: „Wer zuerst kommt, malt zuerst“.

Dies scheint die Reaktion der ESA (Entertainment Software Association) darauf zu sein, dass einige Publisher die E3 als nicht mehr relevant genug ansehen und sich, wie EA, von dieser zurück ziehen. Activision hat neben Sega,  Bandai Namco und Disney keine Stellplätze für dieses Jahr gebucht.

Was meint ihr, ist es richtig, dass sich die E3 öffnet und auch für die Spieler, welche ja schließlich die Kunden sind, öffnet? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: E3 Live

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei