Fan startet Kickstarter Kampagne um Life is Strange 2 zu realisieren

Es gibt ja viele seltsame Kickstarter Kampagnen und viele Spiele, die finanziert wurden, haben sich als Vaporware heraus gestellt. Aber bei der Kickstarter Kampagne eines Fans, um Life is Strange 2 zu verwirklichen, können wir wohl davon ausgehen, dass dies nie passieren wird.

Fan startet Kickstarter Kampagne um Life is Strange 2 zu realisieren

Beo DONTNOD ist man wohl noch immer begeistert über de Resonanz zu ihrem Werk Life is Strange und über eine zweite Staffel wird auch nachgedacht, aber erst, wenn das neue Spiel fertig ist. Das neue Werk Vampyr lässt noch bis 2017 auf sich warten. Erst danach werden wir wohl Neues zu Life is Strange hören.

So lange will ein Fan aber nicht warten und hat sich gedacht, er könnte DONTNOD ja ein wenig an schubsen. Tatsächlich in dem Glauben, dass 20.000 $ ausreichen, um ein Spiel wie Life is Strange zu verwirklichen. Sei es drum, eine Kickstarter Kampagne wurde gestartet, mit dem Ziel, eben diese 20k Dollar einzunehmen und diese DONTNOD zur Verfügung zu stellen, oder jemand anderem. Hauptsache Life is Strange 2 wird fertig gestellt und das möglichst bald!

Die Optionen, was mit dem Spiel passiert sind:

Option eins: DONTNOD kontaktieren und ihnen das Geld anbieten, um Life is Strange 2 zu entwickeln. Dafür müssen allerdings zustimmen, dass sie die zweite Staffel in einer angemessenen Zeit umsetzen. Und es sollen möglichst die gleichen Schreiber, Voice-Actors und Grafiker mitarbeiten, wie bei der ersten Staffel. Und die Backer müssen ihre Kopie des Spiels erhalten.

Option zwei: Sollte DONTNOD nicht daran interssiert sein, das Sequel innerhalb einer akzeptablen Zeit fertig zu stellen, wird das Geld verwendet um die benötigten Rechte zu erwerben und den Auftrag an einen anderen Entwickler weiter zu geben. Auch hier müssen die selben Writer und Actors mit dabei sein.

Aha. Und das mit 20k Dollar? Oo Die Kampagne ist mit 50$ gestartet und als wir zuletzt drauf gesehen haben (04.04.2016 17 Uhr) wurden immerhin 100$ erreicht. Für 50$ bekommt man auch das Spiel gratis (ha ha). Sollte man tatsächlich so reich sein und 1000$ in den Wind schießen wollen, verspricht der Fan auch, dass man eine Hintergrundgeschichte eines Charakters für das Spiel schreiben darf. Ihr wisst Bescheid, knackt eurer Sparschwein!

Quelle: mcvuk

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eigentlich ist die Idee ja niedlich und es würde mich ja freuen, wenn das klappt. Aber ohne Zusage von DONTNOD dass nach Erfolg der Kampagne was passiert, sollte man da gar nichts spenden.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*

3 Kommentare

  1. Die Finanzierung für dieses Projekt wurde vom Projektgründer vor rund 1 Stunde abgebrochen. Da passiert rein gar nix mehr. 🙂

    Antworten
  2. Und was passiert mit dem Geld wenn nix von beidem klappt?

    Antworten
    • Die Kampagne wurde leider wieder eingestellt, es wird kein Life is Strange 2 geben :'(

      Antworten