Final Fantasy 11 stellt den Betrieb auf PS2 und XBox 360 ein

Final Fantasy 11 ist wohl eines der ältesten MMORPGs. Dieses Ur-Gestein fährt die Server für Konsolenspieler herunter. Auf dem PC kann es noch weiter gespielt werden.

Final Fantasy 11 stellt den Betrieb auf PS2 und XBox 360 ein

Bereits im Jahr 2002 kam Square Enix erstes MMORPG im Final Fantasy Universum heraus. Damals erschien Final Fantasy 11 für die PS2 in Japan. Kurz darauf gab es die PC Version und noch etwas später konnten auch XBox 360 Spieler loslegen. Und nun werden die Server abgeschaltet, zumindest für die Konsolenspieler. Final Fantasy 11 wird ab dem 1. April nur noch über die Windows Version des Spiels spielbar sein.

Heute Mittag um 14 Uhr wurden die Server abgeschaltet, wer jetzt Final Fantasy 11 weiter spielen möchte, muss sich die Windows Version herunter laden. Keine Sorge, ihr müsst den Client für Windows nicht kaufen, wenn ihr bereits ein aktives Konto besitzt.

Die Windows Version unterstützt alle modernen Windows Versionen bis Windows 10. Hier könnt ihr die Ankündigung und das Vorgehen beim Wechsel nochmal nachlesen: Playonline.com

Wer von euch hat FFXI gespielt bzw. hat es sogar über die Konsole gespielt?

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*