Final Fantasy 14 ARR: Digitaler Vertrieb wieder aufgenommen

Final Fantasy 14 ARR: Digitaler Vertrieb wieder aufgenommen

Ihr erinnert euch bestimmt daran, dass Square Enix gezwungen war, den digitalen Verkauf von Final Fantasy 14: A Realm Reborn aufgrund der hohen Serverbelastungen zu stoppen. Die Wartezeit auf die digitale Version hat nun ein Ende.

Der Verkauf wurde am 28. August, also einen tag nach dem offiziellen Launch gestoppt. Die Login Schwierigkeiten und Performance Probleme der Server, wurden durch Square Enix nun aber behoben, indem die Serverkapazitäten erhöht wurden.

Wir meinen: Viele MMOS haben Startschwierigkeiten. Dieser Fakt betrift alle MMOS und wurde bisher nie wiederlegt. Der springende Punkt ist: So lange auch die Spieler verstehen, dass derartige technische Schwierigkeiten oft nicht in ihrem ganzen Ausmaß vorhersehbar sind und die Publisher schnell und effektiv reagieren, sollte es keinen Grund geben sich lange zu grämen. Fragt mal Blizzard, wie der Start von Genre-Primus World of Warcraft verlaufen ist 😉

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*