Heavy Rain für PS4 kommt ohne Move-Support

Das Remake von Heavy Rain für die PS4 wird wahrscheinlich ohne den Support von Sonys Move-Controllern erscheinen.

Heavy Rain für PS4 kommt ohne Move-Support

Die Remastered-Version von Beyond: Two Souls ist ja bereits seit dem 26. November 2015 im PS4 Store erhältlich. Neben Beyond: Two Souls wird es bekanntermaßen auch eine Remastered-Version von Heavy Rain für die PS4 geben. Diese erscheint am 02. März 2016 ebenfalls digital als auch zusammen mit Beyond: Two Souls als Retail-Version in der QUANTIC DREAM Collection.

Als Heavy Rain auf die PS3 kam, brachte es Move-Support mit sich. Der Bewegungscontroller von Sony vereinfachte, laut einiger Aussagen von Spielern, das Auswählen von Optionen während des Spiels. Auch die Steuerung der Kamera viel einigen Spielern leichter. Nun ist aber durchgesickert, dass die PS4 Version von Heavy Rain den Move-Sontroller nicht mehr unterstützen wird (unterstützt die PS4 den eigentlich noch?). Was in dem Remake Verwendung findet ist das Touchpad des PS4 Dualshock Controllers.

Nun gut, der Move-Controller brachte nicht den erhofften Erfolg, die Bewegungssteuerung wurde von Nintendo mit der Wii eingeführt und auch dort akzeptiert. Alle anderen Hardware-Hersteller brachten Kopien heraus, die vom Markt nicht angenommen wurden. daher stellte Sony den Support des Controllers schnell wieder ein – eine Überraschung ist das Fehlen des Move Supports daher nicht.

Oder hättet ihr euch auf eine Steuerung mit Move gefreut? Schreibt es uns!

 

 

Quelle:playm

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*