Kommt ein Nachfolger zu Star Wars: Imperial Commando?

Ein angeblicher Programmierer hat bei Reddit berichtet, dass wir noch 2017 mit einem Nachfolger zu Star Wars: Imperial Commando rechnen können!

Kommt ein Nachfolger zu Star Wars: Imperial Commando?

Im Moment ist Star Wars wieder ein riesen Thema. Vor allem nach dem sehr erfolgreichen Nachfolger der Film-Trilogie, Star Wars: Das Erwachen der Macht und dem ebenfalls erfolgreichen Spiel von EA, Star Wars Battlefront. Da ist es eine gute Zeit, um ein weiteres, großes Projekt anzukündigen, dass etwas mit dem Star Wars Franchise zu tun hat. Auf Reddit hat ein neu registrierter User davon berichtet, dass Star Wars: Imperial Commando in Entwicklung ist.

Der User Alpha_Cukie behauptet von sich, Entwickler bei EA zu sein und im Moment an einem Augmentet Reality Spiel für Smartphones zu arbeiten, dass direkt mit dem Hauptspiel in Verbindung steht. Es soll bald eine Webseite mit einem Rätsel geben, das einen zu einem Countdown führt. Pünktlich zur E3 wird dieser Ablaufen.

Der ominöse User ist vollen Lobes für Star Wars: Imperial Commando und behauptet, dass SWIC das beste an Grafik liefert, was er bisher gesehen habe. Und im Gegensatz zu Battlefront wäre es ein würdiges Star Wars Spiel. Die Kampagne wird sich im vier Spieler Coop spielen lassen. Dabei ist es egal, ob man mit vier Freunden oder der KI spielt.

Star Wars: Republic Commando ist ein im Star-Wars-Universum angesiedelter Ego-Shooter, der von LucasArts entwickelt und im März 2005 für Windows und Xbox veröffentlicht wurde. Im Spiel übernimmt der Spieler die Führung einer Spezialsoldateneinheit in Kriegsmissionen.

Beachtet, dass es sich um eine unbestätigte Quelle handelt und dieses Gerücht daher mit Vorsicht zu genießen ist, so lange es kein offizielles Statement Seitens EA oder Disney gibt.

Im Moment steht im Raum, dass Star Wars: Imperial Commando im November 2017 für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo NX sowie PC erscheint.

Weitere unbestätigte Details zu “Star Wars: Imperial Commando” in der Übersicht:

  • Enthüllung in Form eines drei Minuten langen Trailers auf der E3 2016 im Juni
  • Release im November 2017 für PC, Xbox One, PS4 und NX
  • Es kommt die Frostbite 4 zum Einsatz
  • Fokus liegt auf der Kampagne. Aber auch ein Mehrspieler-Modus mit rasanter Action wie in “Call of Duty” ist enthalten
  • 4-Spieler-Coop ist an Bord
  • Jeder Spieler verfügt über einzigartige Features und Gadgets
  • Der Leader (RC-1138) kann anderen Spielern Befehle erteilen
  • Das HUD und die Helm-Perspektive werden noch wichtiger als in “Republic Commando”
  • Wie in “Halo” beispielsweise wird es auch Abschnitte mit Fahrzeugen geben
  • Elemente der Spielwelt können zerstört werden
  • Kampagne ist rund 20 Stunden lang
  • Noch keine Details zu DLC
  • App kann als zweiter Bildschirm verwendet werden
Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Ich kenne den Vorgänger von 2005 nicht, aber bin keineswegs abgeneigt, wenn es um mehr Star Wars Spiele geht !

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*