Markeneintrag von Remedy für Alan Wakes Return aufgetaucht

Wir fragen uns: Hat die Eintragung der Marke Alan Wakes Return etwas zu bedeuten oder sichert sich da jemand nur die Rechte?

Markeneintrag von Remedy für Alan Wakes Return aufgetaucht

Remedy, die Entwickler vom ersten Alan Wake, Max Payne und zur Zeit an Quantum Break beteiligt, haben eine neue Marke eintragen lassen. Ob sich hinter dem Namen Alan Wakes Return ein neues Spiel verbirgt ist noch nicht klar. Ein NeoGAF User hat den Markeneintrag vom 23. Februar entdeckt und herausgefunden, dass der Eintrag vom Office for Harmonization in the Internal Market’s Fast Track service eingegangen und muss noch vom zuständigen Gremium genehmigt werden.

alan_wake_returns_trademark_eu_1

Eine Domain mit dem selben Namen wurde bereits letztes Jahr registriert. Diese führt ins Nichts. Die Registrierung ging von Network Solutions LLC. aus, über die Remedy auch weitere Domains, wie die für das erste Alan Wake Spiel registriert hat.

Remedy Entertainment haben noch nicht bekannt gegeben, was sie nach Quantum Break machen werden, nachdem es im April erscheinen wird. Sie schließen aber nicht aus, dass es einmal einen Nachfolger zur Alan Wake Serie geben wird.

Quelle: NeoGAF

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*