Microsoft kündigt Cross-Networking auch mit PS4 und PC Services an

Kaum zu glauben aber wahr: Microsoft kündigt an, dass sie Entwicklern die Möglichkeit geben wollen, online Dienste auch zwischen der XBox und anderen Konsolen laufen zu lassen.

Microsoft kündigt Cross-Networking auch mit PS4 und PC Services an

Bisher kennen Konsolenspieler das Problem: Ein Freund hat eine XBox One, und man selbst eine PS4. Beide wollen Destiny spielen, aber es ist nicht möglich. Oder aber ein Final Fantasy 14 kam nie auf der XBox heraus. PS4 und PC Spieler können Square Enix MMORPG gemeinsam spielen. Microsoft hat sich bisher dagegen gewehrt.

Bis jetzt.

Wie es aus einem Brief von Chris Charla, dem Direktor der ID@XBOX Abteilung hervor geht, wird Microsoft in Zukunft diese Barriere aufheben. In seinem Brief auf der offiziellen XBox Seite spricht er davon, dass die XBox One und Windows 10 PC bereits mit einander kommunizieren könnten und Spieler sowohl auf Windows 10 als auch auf der XBox One zusammen spielen könnten. Dies soll nun erweitert werden. Es soll demnächst Cross-Network möglich sein. Entwickler sollen dieses Feature in ihre Spiele einbauen und so Spieler auf den unterschiedlichen Plattformen miteinander verbinden können. Damit gemeint sind also Playstation 4 oder auch Steam.

Es läge nun an den Entwicklern, dieses Feature zu supporten. XBox Live Spieler sollen aber auch die Möglichkeit erhalten auszuwählen, ob sie nur mit ihresgleichen Spielen wollen. Rocket League soll das erste Spiel werden, dass Cross-networking unterstützen wird.

Ist dies das verheißungsvolle Feature, dass sich alle Konsolenbesitzer und besonders XBox One Spieler herbei gesehnt haben? Schreibt es uns!

Quelle: NeoGAF

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*