Miitomo legt einen starken Start in Japan hin

Nintendos erste App dominiert Apple Store Charts in Japan

Nintendo kann einen guten Start der Miitomo App verzeichnen. In Japan haben sie bereits sehr erfolgreiche Apps verdrängt und besonders iPhone Besitzer scheinen sich für Nintendos Social-App zu interessieren.

Miitomo legt einen starken Start in Japan hin

Am 17. März hat Nintendo die Miitomo App bereits in Japan gestartet. Und betrachtet man den Andrang auf die App, kann man von einem sehr erfolgreichen Start sprechen.

Laut App Annie, konnte die Miitomo App in Japan im Apple Store für iOS Geräte das kostenlose Puzzles & Dragons Spiel vom Thron verdrängen und belegte am 19. und 20. März den ersten Plaz der Charts für kostenlose Apps. Für iPad war es der zweite Platz.

Bei Android Geräten sah es nicht ganz so gut aus. Am 18. März stand Miitomo im Google Play Store noch auf Platz 24. Am 19. März konnte sich die App bereits auf den 2. Platz vorkämpfen. Und steht dort nun noch hinter der Puzzles & Dragons App.

 

Damit kann sich Nintnetdo durchaus auf die Schultern klopfen. Mal sehen, wie erfolgreich die App bleibt und wie es bei uns nach dem Start im März aussehen wird.

Ihr könnt euch bereits registrieren und zum Release der App diese euch für Android oder iOS herunter laden. Mit Mittomo wird auch ein Belohnungssystem eingeführt. Dies nennt sich My Nintendo undersetzt den eingestellten Club Nintendo Service. Auch hier sind Details noch rar. Da dieser in Japan aber ebenfalls heute gestartet ist, ist davon auszugehen, dass My Nintendo auch bei uns zeitgleich mit Miitomo im März startet.

Quelle: nintendo Life

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei