Miitomo verzeichnet bereits 4 Millionen Benutzer und tägliche Einnahmen von 40k$

Für Nintendo scheint die erste Social App Miitomo ein voller Erfolg zu sein. Mit über 4 Millionen Benutzern und hohen täglichen Einnahmen kann man das Projekt als Erfolgreich bezeichnen.

Miitomo verzeichnet bereits 4 Millionen Benutzer und tägliche Einnahmen von 40k$

Seit seinem Start in Deutschland, hat sich Miitomo durchaus zu einer erfolgreichen App gemausert. Die App hatte in kurzer Zeit die App Store Charts auf Apple und Android Geräten gestürmt und sich dort auf Platz eins festgesetzt.

Nintendo wird sicherlich bald mehr Informationen zu den Benutzerstatistiken veröffentlichen, bis dahin hat die Webseite SurveyMonkey weitere Statistiken im App Bereich erhoben. Die Einnahmen für Nintendo sind nicht schlecht und auch die benutzerzahlen steigen stetig. Hier die wichtigsten Punkte aus den Statistiken:

  • In der Woche vom 30. März bis 7. April wurde die App 2.6 Millionen mal herunter geladen. Zwei drittel davon auf iOS Geräten.
  • Es gibt vier Millionen aktive Benutzer im Monat. An einem typischen Tag, verbringt ein durchschnittlicher Benutzer 2 – 3 Session zu je 7 – 8 Minuten mit der App.
  • Mit der App werden 40.000$ am Tag oder 280.000$ in der Woche eingenommen. 80% davon wird über iOS Geräte, die restlichen 20% über Android Geräte eingenommen. Der durchschnittliche User gibt am Tag 3 – 4 Cent aus, was ein guter Wert für eine Casual App ist.

Das sind beeindruckende, wenn auch keine offiziellen Werte für Miitomo. Nintendo wird Ende des Monats einen Finanzbericht ablegen müssen, dann werden wir sicher mehr erfahren.

Nutzt ihr Miitomo noch und motivieren euch diese Zahlen, es weiter zu nutzen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: nintendolife

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Ich weiß immer noch nicht, was ich damit machen soll. Oder fehlen mit die Freunde? Hilfe!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*