Naughty Dog ist sich sicher, dass sie beim nächsten Spiel mehr aus der PS4 heraus holen

Die Uncharted 4 Produzenten sind sich sicher, dass sie mit ihrem kommenden Spiel noch nicht alles aus Sonys aktueller Konsole heraus geholt haben und wollen beim nächsten Mal noch besser machen.

Naughty Dog ist sich sicher, dass sie beim nächsten Spiel mehr aus der PS4 heraus holen

Uncharted 4 ist sicherlich das grafisch beeindruckenste Spiel, dass man demnächst für die Playstation 4 erwerben kann. Aber die Macher der Serie bei Naughty Dog sind sich sicher, dass da noch mehr geht. Sie sind mit der PS4 noch nicht fertig.

Da gibt es sicherlich Dinge, die noch besser gemacht werden könnten.

So Lead-Designer Ricky Cambier gegenüber den Kollegen von Dualshockers.

Wie ihr wisst, haben wir wirklich talentierte und smarte Programmierer hier bei Naughty Dog und ich bin jedes mal überrascht darüber, was die alles bewerkstelligen können. Ich bin mir sicher, dass es einen weiteren evolutionären Sprung geben kann … ihr wisst schon, der Sprung vom ersten Uncharted zu The Last of Us war gewaltig. Es gibt keinen Zweifel daran, dass das nächste Ding das wir angehen werden, wesentlich mehr aus der Playstation heraus holen wird.

Aber Camber dürfte uns nichts über die Pläne von Naughty Dog und Sony (und einer eventuell besseren PS4 Hardware) verraten, selbst wenn er die kennen würde.Er ging auch nicht darauf ein, welche Bereiche der Grafik oder des Spielcodes man verbessern könnte.

Wenn man sich aber die neuen Screenshots zu Uncharted 4 ansieht, dass am 10. Mai erscheinen soll, kann man wirklich gespannt sein, was Naughty Dog da noch Besseres auf die Bildschirme zaubern will.

 

Quelle: dualshockers

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Noch bessere Grafik? das soll mit der PS4 gehen? Okay, das hat man sich nach Uncharted 2 sicherlich auch gefragt, Uncharted 3 war die Antwort.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*