New 3DS kommt neben Japan auch noch dieses Jahr in Australien heraus!

Während eines Nintendo Direct hat Nintendo angekündigt, dass der Neue 3DS und 3ds XL noch dieses Jahr in Australien und Neuseeland erscheinen wird. Das könnte die Chance für uns Europäer sein, da Australien zur PAL Region gehört und für Nintendo zu Europa. Und einen neuen Trailer gibt es obendrauf!

New 3DS kommt neben Japan auch noch dieses Jahr in Australien heraus!

 

[Update 25.09.14]: Wie uns Nintendo Deutschland auf unsere Nachfrage hin bestätigt hat, kann ein importierter australischer „New 3DS“ auch deutsche 3DS/New 3DS Spiele abspielen. Damit steht einem Import aus Australien nichts im Wege – für die ungeduldigen 3DS Fans wir wir es hier bei LiG sind.

Originalartikel:

Wir Europäer haben es nicht leicht. Erst wird der 3DS XL im NES Controller Style nicht für den alten Kontinent angekündigt, sondern exklsuiv für Nordamerika. Dann die Hiobsbotschaft, dass der neue 3DS nicht mehr dieses Jahr seinen Weg in die hiesigen Händlerregale finden wird. Doch es gibt stets Licht am Ende des Tunnels und die größte Überraschung für die australischen Nintendo Fans könnte auch unser Segen sein.

Völlig unerwartet, hat Tom Enoki, Direktor von Nintendo of Australia, in einem sehr kurzfristigen und dem ersten australischen Nintendo Direct das Releasedatum für den New 3DS in Australien und Neuseeland bekannt gegeben. Es ist der 21. November 2014 (also noch dieses Jahr, falls das wer nicht glauben kann). Damit gehören Australien und Neuseeland zu den ersten beiden Ländern, die außerhalb Japans in den genuss des überarbeitetetn Nintendo 3DS mit zweitem Analaogstick, schnellerer CPU und verbessertem 3D Effekt kommen.  Wer Herrn Enoki genau zuhört, merkt diese Freude darüber – schließlich muss er unbedingt nochmals darauf hinweisen, dass es keine Pläne gibt, den New 3DS noch dieses Jahr in Europa oder Nordamerika zu veröffentlichen.

Ein paar wenige neue Details kommen in dem Video ebenfalls zu Tage. Zum Beispiel der Preis von 219.95 Australischen Dollar ( 152,78 € ) und 249.95 (XL variante) australischen Dollar ( 173,62 € ). Und Nintendo geht wieder den Kurs wie beim alten 3DS XL, indem sie der Meinung sind, den New 3DS kaufen wohl eh nur Leute, die bereits Besitzer eines 3DS (XL) sind, da auch dieses mal kein Ladekabel für den Handheld beiliegt. Ansonsten bleibt es auch bei der Integration der Kompatibilität zu den amiibo Figuren und das Xenoblade Chronicles New 3DS exklusiv erscheinen wird.

Kommen wir aber zu der versprochenen interessanten Nachricht für uns Europäer. Nintendo wird auch die neuen 3DS Modelle mit einem Region Lock ausstatten, was heißt, dass z.B. deutsche Spiele nicht auf einem japanischen 3DS laufen. Die Regionen sind unterteilt in Japan, Amerika, Europa/Australien. Richtig, Australien gehört zum PAL Bereich und hat auch bisher 3DS Konsolen im Laden stehen, die Spiele aus Europa abspielen. Zudem hat Nintendo UK gegenüber Videogamer bestätigt, dass UK Spiele auf einer australischen Konsole laufen werden. Wir haben zwar bereits bei Nintendo Deutschland nachgefragt um es offiziell zu haben, aber da man bisher auch 3DS Spiele aus UK auf deutschen 3DS Konsolen abspielen konnte, wird es wohl auch mit deutschen Spielen auf dem australischen 3DS funktionieren, wenn es mit den Spielen aus UK funktioniert.

Um noch eine drauf zu setzen, hat Nintendo zudem noch einen neuen (japanischen) kommerziellen Trailer veröffentlicht, der in kurzer Fassung nochmal die Neuerungen des New 3DS aufzeigt, wie z.B. die Wechselbaren Cover, mit denen ihr euren New 3DS individuell anpassen könnt.

Alle Informationen zum neuen 3DS findet ihr in der ersten News, im Themen Archiv und in der Ankündigung zu Xenoblade Chronicles.

Wir halten euch auf dem Laufenden und werden uns umschauen, wo wir einen neuen 3DS aus Australien importieren können.

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*