Nintendo kündigt neuen 3DS und 3DS XL an – Die Fakten!

Vor einigen Tagen hat Nintendo eine überarbeitete Version des 3DS und 3DS XL angekündigt. Für viele war es die Überraschung während des Nintendo Directs, da wurden Neuigkeiten wie der Nachfolger zu Bravely Default – Bravely Second – zur Nebensache. Was der „neue“ 3DS alles kann und was ihn so neu macht, haben wir für euch zusammengefasst.

Nintendo kündigt neuen 3DS und 3DS XL an – Die Fakten!

new_nintendo_3ds_1

Beginnen wir mir dem Offensichtlichstem: Da ist ein neuer Knopf. Nicht nur ein neuer Knopf sondern Nintendo hat dem 3DS einen zweiten Joystick verpasst.

Ein kleiner Knubbel, der analoge Signale weiter leitet und mit dem z.B. die Kamera in Spielen gedreht werden kann – uns erinnert der Stick sehr an den C-Stick vom guten alten Gamecube-Controller:

Gamecube Controller C-Stick

Im Moment haben 3DS Besitzer lediglich die Möglichkeit, auf eine Erweiterung mit dem Namen Circle-Pad Pro zu setzen. Mit der kann man seinen (normalen, nicht XL!) 3DS um einen weiteren Analog-Stick erweitern und so zum Beispiel in Resident Evil: Revalations die Kamera drehen. Natürlich unterstützen nicht alle 3DS Spiele das Circle-Pad, ist es ja nicht nativ Teil der Konsole. Kommende Spiele für den neuen 3DS sollten vermehrt Gebrauch vom neuen C-Stick machen.

New 3DS Analog Stick vs. Circle Pad

Links: Alter 3DS mit Circle Pad, Rechts: New 3DS LL (XL)

Was einem ebenfalls direkt ins Auge fällt sind die farbigen Buttons X, Y, A und B. An denen ist eigentlich nichts besonderes, sie sehen schöner aus und erinnern an das gute alte Super Nintendo. Aber eine der wichtigeren Neuerungen ist die NFC Unterstützung, mit der die Verbindung zu Nintendos neuen Amiibo Figuren möglich sein wird.

New 3DS Amiibo

Ebenfalls im Direct Video gezeigt wurde, dass eine neue, schnellere CPU dafür sorgen soll, dass z.B. der Nintendo eShop schneller lädt und auch Downloads zügiger beendet sind. Auch Spiele sollen von der neuen CPU Power profitieren. Wii Ports sind möglich (siehe Nachteile) und auch hübschere Spiele können von etwas mehr Rechenleistung beschleunigt werden. Nintendo hat in dem Zusammenhang bereits angekündigt, dass Xenoblade Chronicles – ein Wii exklusives JRPG – für die neue Handheld Revision umgesetzt wird.

Neue Schulter-Tasten, die ZR und ZL Tasten, ein Micro-SD Steckplatz am Gehäuseboden, verbessertes 3D, mit dem auch 3D Bilder von der Seite betrachtet werden können und schicke Cover, um euren neuen 3DS individuell zu gestalten runden den „neuen“ Handheld ab.

Kommen wir zur Schattenseite:

Wie weiter oben erwähnt, bekommt der neue 3DS eine verbesserte CPU mit der Wii Portierungen wie Xenoblade Chronicles möglich sein werden. Aber auch nur für den neuen 3DS. Das JRPG von Monolithsoft wird nicht für die bisherigen Nintendo 3DS und 2DS Modelle erscheinen – ein harter Schlag ins Gesicht der bisherigen Käufer von Nintendos Handheld. Sicher, Nintendo geht den richtigen Weg, um auch die Core-Gamer wieder mehr anzusprechen, verbesserte Hardware und damit größere Marken auf dem 3DS ziehen sicherlich Käufer an. Aber die Abgrenzung des neuen Systems vom „alten“ 3DS wird bestimmt einigen nicht schmecken. Nicht jeder 3DS Spieler wird sich die neue Konsole wegen eines Spiels und ein paar Hardware Gimmicks kaufen. Es sei angemerkt: der neue 3DS wird alle bisherigen 3DS Spiele abspielen und dazu noch die kommenden New 3DS Spiele, alter 3DS und 3DS bleiben auf ihren „normalen“ Spielen sitzen, die neuen New 3DS Spiele werden auf den alten Konsolen nicht laufen.

Etwas ähnliches hat Nintendo zwar bereits mit dem NDS zum NDSi gemacht, aber dort handelte es sich nur um einige kleine Apps, die nur auf dem NDSi liefen. Die sogenannte DSiWare. Diese Apps waren zu vernachlässigen, aber wenn Nintendo auf die neue Hardwarepower des neuen 3DS setzt und die neue Version in den Markt drücken will, dann werden Core-Games wie Xenoblade sicherlich nur noch für den neuen 3DS entwickelt.

Vor allem die Casual-Gamer, die Nintendo mit der Wii und dem NDS und später auch dem alten 3DS zu einer neuen Ära des Erfolgs verholfen haben, werden sicherlich verwirrt sein über die Namenskonventionen bei Nintendo. „Werde ich dieses neue 3DS Ding brauchen? Welches System spielt denn jetzt welche Spiele ab?“. Viele hielten die Wii U ja nur für ein Accessoire der Wii… Anstatt dem Namen „New“ 3DS hätte Nintendo noch etwas mehr Neuerungen in die Konsole stecken und diese als neuen Handheld mit neuem Namen verkaufen können – was sicherlich, aufgrund der Systembeschränkungen der kommenden New 3DS Spiele ja schon fast der Fall ist.

Der „neue“ 3DS wird noch dieses Jahr, am 11. Oktober in Japan herauskommen. Ein Release-Datum für Euorpa oder die USA stehen noch aus. Zuletzt hat Nintendo eurogamer bestätigt, dass der neue 3DS nicht vor 2015 nach Europa kommen wird. Über Amerika wurde indes kein Wort verloren. Vorher will Nintendo zum Weihnachtsgeschäft noch genügend alte 3DS und 2DS Konsolen absetzen. Entsprechende Bundles werden noch veröffentlicht.

Spannend bleibt, ob sich ein neues Modell des alten Handhelds durchsetzen kann oder nur als Revision vermarktet wird und somit relativ wenig New 3DS only Spiele erscheinen werden – denn nur die werden es sein, die den neuen 3D Helden an den Mann bringen werden.

Kommentar: Was soll man dazu sagen? Nintendo veröffentlicht eine neue Konsole und nennt sie beinahe so wie die alte. Warum machen sie den selben Fehler wie bei der Wii U? Für viele Leute war die Wii U nur eine etwas bessere Version der Wii. Ja klar, die meisten Casual-Gamer können nicht viel mit der Hardware anfangen. Spiel rein und zocken, das muss reichen. Wenn dann Kevins Tante im Elektronik Markt ihrer wahl steht und eine Wii und eine Wii U sieht, die Wii etwas günstiger, wird sie sich auch denken: „Ach, die Wii U ist doch bestimmt nur so ein neues Spielzeug für diese Wii. Der Kevin wollte diese Wii, die bekommt er“. Das gleiche mit dem neuen 3DS. Das ist nich casual freundlich. Auf der anderen Seite, auch Nintendo will die Core Gamer zurück holen, die leider auf der Wii U von den meisten 3rd Party Entwicklern verlassen wurden. Ob das mit dem neuen 3DS ähnlich laufen wird? Was haltet ihr davon?

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*