Nintendo zeigt auf der E3 2016 doch nicht nur Zelda sondern noch Pokémon und weitere Spiele

Es wird zur E3 2016 doch mehr als Zelda von Nintendo zu sehen geben. Allem voran Gameplay aus Pokémon Sonne und Mond!

Nintendo zeigt auf der E3 2016 doch nicht nur Zelda sondern noch Pokémon und weitere Spiele

Bisher wurde immer angenommen, dass Nintendo den ganzen gebuchten Platz zur E3 2016 für die Stände mit den Zelda Wii U/NX Demos brauchen wird. Zumindest hatten sie selbst behauptet, dass der gesamte Fokus während der E3 auf dem kommenden Zelda Spiel liegen wird. Jetzt haben sie mitgeteilt, dass es doch mehr zu sehen geben wird. Aber macht euch keine falschen Hoffnungen, kein Nintendo Direct und auch keine Pressekonferenz.

In einer Pressemitteilung heißt es, dass dass sie am 14. und 15. Juni während eines Livestreams eine Frage- und Antwort Runde zu Pokémon Go und Pokémon Sonne und Mond. Es wird einen Livestream zu dem neuen Zelda Spiel und Pokémon Sonne und Mond geben. Außerdem mit von der Partie im Treehouse werden die Spiele Monster Hunter Generations, Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past und Tokyo Mirage Sessions #FE sein.

Nintendo wird wieder einmal zur E3 anwesend sein und wird das Erlebnis direkt zu euch nach hause bringen! Mit einem zwei Tage programm vom Nintendo Treehouse: Live von der E3! Es geht am 14. Juni um 9 Uhr morgens mit einem ganzen Tag Livestream vom neuen Zelda und Pokémon Spiel los.
Am zweiten Tag werden wir euch demnächst erscheinende Spiele für die Wii U und den Nintendo 3DS präsentieren. Dabei sind Monster Hunter Generations, Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past und Tokyo Mirage Sessions #FE. Der zweite Tag startet mit einem Frage und Antwort Programm zu Pokemon GO.

Das neue Zelda Spiel soll aber weiterhin das einzige Spiel bleiben, welches während der E3 selbst gespielt werden kann. wenn es nicht nochmal zu einer Meinungsänderung seitens Nintendo kommt…

Freut ihr euch, dass Nintendo doch mehr als Zelda zeigt oder hätte euch das gereicht? Schreibt es in die Kommentare!

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*