PS4: PS+ essentieller Bestandteil der neuen Konsolengeneration von Sony

PS4: PS+ essentieller Bestandteil der neuen Konsolengeneration von Sony

Auf der E3 hat Gara über die PS4 und ein PS+ Abo gesprochen. Warum der Schritt zu einem bezahlten online Server jetzt an der zeit war und ob es auf der PS4 ‚cross game chat‘ geben wird.

Wie einige bereits mitbekommen haben werden, wird es mit erscheinen der PS4 nötig sein, ein Playstation+ Abo abzuschließen, um online spielen zu können. Viele wird dieser Schritt sauer aufstoßen, aber laut Gara hat Sony einfach auf längere Sicht zu planen. Die PS4 kommt zu einem Kampfpreis von 399€ auf den europäischen Markt. Um das zu ermöglichen, wird das pflicht Abo in Zukunft ein wichtiger Stützpfeiler sein, so Gara.

Zudem werden ja auch neue Netzwerk Features eingeführt. Als Beispiel nannte Gara die vielen neuen „social features“ die man bereits demonstriert wurden. Diese neuen Möglichkeiten in der Vernetzung mit anderen Spielern setzen ein hoch performantes Netzwerk voraus, in das investiert werden muss. Das bedeutet zwar nicht gleich neue Features, aber zumindest eine bessere Anbindung an die Server und eine geringere Ausfallrate.

Er weist darauf hin: um die vorhandene Infrastruktur zu verbessern sind investitionen von nöten. Auch wenn ein Jahresabo (derzeit 49,99€) recht hoch ausfällt, wird es auf drei Konsolen übertragbar sein.

Laut Gara wäre es ein kluger Schachzug, mit der PS4 beschränkte Vollversionen wie zum Beispiel von DriveClub allen Abonnenten anzubieten. Damit hätte sich das PS+ Abo bereits vom ersten Tag an bezahlt (Anmerkung der Redaktion: da muss der Nutzen aber individuell eingeschätzt werden. Nicht jeder mag Rennspiele).

Das interessanteste der neuen Konsole und der sozialen Interaktion ist wohl, dass der von allen schon bei der PS3 verlangte, „Cross Game Chat“ Einzug halten wird.
Auf der PS3 war es technisch nicht möglich, dieses Feature umzusetzen. Aber mit der PS4 und dem PS+ Abo wird es ihn endlich geben. Definitiv: Es wird Cross Game Chat geben!

Wer sich nun sicher ist, eine PS4 sein eigen nennen zu wollen, der kann sie hier über Amazon bestellen: PlayStation 4 – Konsole bei Amazon (399€)

Fergal Gara

Fergal Gara

 

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*