Die Rosa Kugel schlüpft in Kirby: Planet Robobot in einen Mech-Anzug!

Mit Kirby: Planet Robobot kommt ein neues Kirby Spiel und ihr werdet richtig dolle draufhauen können, dank eines Mech Anzuges!

Die Rosa Kugel schlüpft in Kirby: Planet Robobot in einen Mech-Anzug!

Mit Kirby: Planet Robobot gibt es nach langer zeit einen neuen Titel im Kirby Franchise. In dem neuen Spiel für den 3DS, welches gestern im Nintendo Direct angekündigt wurde, steckt ihr Kirby in einen mächtigen Mech-Anzug.

Auch dieses Spiel mit dem rosa Puffball wird ein Platformer, in dem es darum geht, Kirby durch Level hüpfen zu lassen und sowohl den Hintergrund als auch den Vordergrund zu bereisen und 25 Kopierfähigkeiten zu nutzen. Sollten aber die bösen Mech-Feinde kommen, könnt ihr deren Anzüge gegen sie verwenden. Mit der Metall-Rüstung kann Kirby durch Hindernisse preschen und Fähigkeiten von Feinden aufnehmen. Insgesamt 10 verschiedene Fähigkeiten, werden für den Anzug verfügbar sein.

Dieses Kirby Spiel wird zudem das erste mit Rollenspiel Aspekten, wie der Möglichkeit Erfahrungspunkte zu sammeln und im Level aufzusteigen. Im Kirby Clash Vier-Spieler Modus, werdet ihr euch zu viert in Abenteuer stürzen können, mehr Erfahrungspunkte sammeln und immer schwierigere Aufgaben erledigen. Der Clou: Nur einer muss das Spiel selbst besitzen, die anderen drei können (lokal) über Download Play am Spiel teilnehmen.

Kirby: Planet Robobot wird alle bisher verfügbaren Amiibos unterstützen. Wenn ihr zum Beispiel das Mario Amiibo auf euren 3DS setzt, während ihr spielt, schaltet ihr die Feuer-Fähigkeit frei. Mit Link trägt Kirby ein Schwert. Bei jedem Amiibo wird etwas passieren, verspricht Nintendo.

Zusammen mit Kirby: Planet Robobot werden auch vier neue Amiibos aus dem Kirby Franchise erscheinen. Diese sind Kirby, König Dedede, Meta Knight und Waddle Dee:

 

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*