SEGA möchte Atlus Spiele definitiv nach Europa bringen

Nach der Übernahme von Atlus durch SEGA wusste man nicht wie es darum steht, dass die JRPGs von Atlus weiterhin im Westen veröffentlicht werden. SEGA stellt allerdings klar, dass sie durchaus interessiert sind, die Spiele von Atlus besonders nach Europa zu bringen.

SEGA möchte Atlus Spiele definitiv nach Europa bringen

Bisher wurden die Spiele von Atlus durch NIS America in den westlichen Handel gebracht. Nach der Übernahme von Atlus durch SEGA wurde allerdings die Partnerschaft mit NIS beendet. Da fragte man sich als Fan der JRPGs doch, ob es die Spiele von Atlus weiterhin in den Westen portiert werden.

Besonders die Frage nach Persona 5 wurde laut, jetzt sich John Clark von SEGA gegenüber MVC zu Wort gemeldet um Klarheit zu schaffen:

Wir sind sehr daran interessiert, die japanischen Spiele der SEGA Gruppe auch in den Westen und besonders nach Europa zu bringen.

Wir suchen stets nach einem Weg und dieser Prozess wird fortgeführt. Wir sind bemüht, die japanischen Spiele auch im Westen zu unterstützen.

Das sind beruhigende Worte für alle JRPG Fans. Eine Aussage ob und wann Persona 5 nach Europa kommt, gab es allerdings nicht.

Beruhigt euch diese Aussage von SEGA und freut ihr euch auf den Support für den Westen oder seht ihr das Ganze skeptisch? Schreibt es uns!

 

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*