Star Wars Battlefront: Schlacht um Jakku mit 40 Spieler Modus

Im nächste Woche erscheinenden DLC „Die Schlacht von Jakku“ wird Star Wars Battlefront unter anderem um einen Modus für bis zu 40 Spieler erweitert.

Star Wars Battlefront: Schlacht um Jakku mit 40 Spieler Modus

Star Wars Battlefront ist das erfolgreichste, rein digital vertriebene Spiel in der Geschichte von Electronic Arts. Auf der PS4 gibt es sogar mehr Spieler als auf dem PC und der XBox One zusammen. Und damit die vielen Spieler auch etwas zu tun haben, wird bereits nächste Woche der erste DLC „Die Schlacht um Jakku“ nachgeliefert.

Auf der offiziellen Seite zu Star Wars Battlefront haben die Entwickler von DICE jetzt konkrete Informationen zum DLC geliefert. Zur Schlacht von Jakku gehören neue Karten und Gegenstände, aber auch ein ein weiterer neuer Spielmodus Namens „Wendepunkt“ der für 40 Spieler ausgelegt sein wird. Auf der neuen Karte wird es drei Kontrollpunkte vom Imperium geben, die von den Rebellen eingenommen werden müssen. Einer der drei Kontrollpunkte, am Rand der Karte, ist der große Stützpunkt des Imperiums. Wurde dieser eingenommen, ist die Partie vorbei. Das besondere an dem Modus ist, dass zu Anfang nciht bekannt ist, wo die Kontrollpunkte liegen. Erst nachdem einer gefunden und eingenommen wurde, wird der nächste Stützpunkt aufgedeckt.Das Imperium hat dann nciht mehr die Chance diesen Kontrollpunkt zurück zu erobern.

Während die Rebellen also aggressiv nach Stützpunkten suchen und diese einnehmen müssen, muss sich das Imperium entscheiden, welchen Stützpunkt sie verteidigen wollen.

Star Wars Battlefront – Die Schlacht von Jakku erscheint für Vorbesteller am 1. Dezember. Alle anderen müssen sich eine Woche gedulden.

 

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

40 Leute. Ich verliere ja schon bei 8 gegen 8 Gefechten den Überblick XD

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*