The Legend of Zelda Twilight Princess bekommt Manga Serie

Passend zum baldigen Release von Twilight Princess für die Wii U erscheint in Japan ein neuer Manga zum düsteren Abenteuer des spitzohrigen Helden.

The Legend of Zelda Twilight Princess bekommt Manga Serie

Seit gestern, den 08. Februar 2016, gibt es in Japan eine Manga Serie, welche The Legend of Zelda: Twilight Princess zum Thema hat. Den Manga werdet ihr ausschließlich über die App MangaOne (iOS) (Android) von Herausgeber Shogakukan erhalten. Es wird den Manga auch nur auf japanisch geben, wie viele Ausgaben es geben wird, ist nicht bekannt.

Das Duo Akira Himekawa wird die Geschichten schreiben und die Zeichnungen anfertigen, wie sie es schon für die Mangas vorheriger Zelda Spiele getan haben. Das Paar aus A. Honda und S. Nagano – sie verwenden Akira Himekawa als Pseudonym – hat bereits Mangas zu Ocarina of Time, Majora’s Mask und A Link to the Past (neben weiteren Spielen) erstellt.

Viz Media hat erst vor kurzem eine 10-teilige Box mit den Arbeiten von Himekawa aus 2011 veröffentlicht. Warum Twilight Princess erst jetzt eine Manga Adaption erhält, bleibt offen. So gibt es das Spiel als GameCube Version bereits seit 2006. Man könnte ja vermuten, dass es mit dem Release des The Legend of Zelda: Twilight Princess HD Remake für die Wii U zu tun haben könnte, welches am 4. März erscheint.

Das HD Remake von Links letzten Auftritt auf dem Würfel und erstem auf der Wii, wird zusammen mit einem Wolf-Link Amiibo erscheinen, welcher neue Dungeons im Spiel freischaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei