The Walking Dead: Neue Details zu 400 Days

The Walking Dead: Neue Details zu 400 Days

Telltale Games hat ja auf der E3 die neue Episode „400 Days“ für die erste Season ihres Horro-Adventures „The Walking Dead“.

400 Days soll als Bindeglied zwischen Season eins und zwei angesehen werden. Die Implementierung neuer Charaktere und Handlungsstränge lässt dabei auf eine interessante Fortsetzung hoffen. Um aber 400 Days spielen zu können, muss man im Besitz der ersten Season sein und es wird empfohlen, nicht einfach in die Zusatzepisode zu springen. denn eure Entscheidungen aus Season eins haben Auswirkungen auf 400 Days und alle Entscheidungen aus 400 Days wiederum beeinflussen euer Spielerlebnis in Season 2.

Der Georgia Highway ist der zentrale Schauplatz in 400 Days, an dem die meisten Entscheidungen zu treffen sein werden. Aber ihr werdet auch in die Apokalypse eingeführt und erlebt den stetigen Wandel der Welt um euch herum, wie sie zerfällt. Ein Diner, dass in einer Szene noch völlig normal aussah, wird später im Spielverlauf mit Brettern vernagelt und abgeschottet vor den Zombiehorden sein.

Telltale riss kurz an, wie man sich das Vorstellen soll, Anhand von Vinces Story, die am zweiten Tag beginnt. Ihr startet mit einer angespannten Szene, in der jemand Vince um sein Leben anbettelt, während Vince eine Waffe in der Hand hält. Vince drückt ab und läuft weg. Wie er gefasst wird, ist nicht sichtbar, aber die Szenerie wechselt in einen Bus, in dem Vince in einem orangenen Overall, zusammen mit anderen Gefangen die mit Beinfesseln aneinander gefesselt sind, sitzt. Ein Dialog mit zwei Passagieren des Gefängnisbuses findet statt, in dem Vince auch über seine Verbrechen befragt wird. An der Stelle werdet ihr euch entscheiden müssen zu lügen bzw. Eure Moral und Absichten prahlerisch aufzutischen. Wenn ihr euch damit nicht geschickt genug anstellt, erscheint ein neuer Text „Danny bemerkt die Lüge“ und ihr werdet dementsprechend anders handeln müssen.

Eure Unterhaltung wird dadurch unterbrochen, dass sich zwei Insassen an die Gurgel gehen. Wieder werdet ihr moralische Entscheidungen über Leben und Tod eines anderen treffen müssen. Dies geht so weiter, über Schusswechsel und weitere Tode, bis ihr Entscheidungen über Charaktere treffen müsst, die ihr erst ein paar Minuten kennt. Wen nehmt ihr mit, wen lasst ihr zurück? Der Druck auf euren Schultern und die Macht über des anderen Leben sind wieder essentieller Bestandteil von 400 Days.

Anhand eurer Entscheidungen in dieser sehr speziellen Episode von The Walking Dead, werdet ihr Charaktere in der zweiten Season wiedersehen oder nicht. 400 Days macht konsequent da weiter, wo die erste Season aufgehört hat: Schwere Entscheidungen, es wird mit euren Emotionen gespielt, ihr werdet wieder spüren, was es heißt, überleben zu wollen.

Der Release von 400 Days ist im Juli und die Zusatzepisode wird ca. 4,99€ kosten.

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*