Trotz Rücktritt von DRM Maßnahmen bei XBox One: EA schafft Onlinepass ab

Wie wir gestern Abend berichteten, hat Microsoft umgeschwenkt und sämtliche DRM Maßnahmen bei der XBox One wieder abgeschafft. Einige würden nun sicherlich befürchten, dass viele Publisher nun ihre Online-Pässe wieder einführen, da in der Spielergemineschaft davon ausgegangen wurde, dass die Sinneswandel bei EA und Co. durch das Wissen der schärferen DRM Maßnahmen bei MIcrosoft kam.

Aber dem ist nicht so. EA bestätigte gegenüber Polygon, dass sich Microsofts Ankündigung nicht auf den Online-Pass auswirkt. Es wird definitiv keinen mehr geben. Electronic Arts habe auf das Feedback der Spieler gehört und deren Zufriedenheit läge ihnen am Herzen.

„As we said a few weeks ago, none of our new EA titles will include online pass, and we are removing it from existing games as well. Nothing else on today’s news, but did want to be clear that our online pass decision was based on player feedback, and there’s no change.“ So John Reseburg, Senior Director of Corporate Communications bei EA.

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*