Video zeigt bereits erhältliche und noch kommende RPGs für den 3DS

Besonders Liebhaber von (J)RPGs kommen auf dem 3DS im Moment voll auf ihre Kosten. Während des Genre auf der Wii U stiefmütterlich behandelt wird, kommen Handheld Enthusiasten nicht zu kurz. Um uns nochmal zu erinnern, welch tolle Spiele uns erwarten oder wir bereits erwerben können, hat Nintedo UK ein kleines Video erstellt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=pDb0WD4VVYk

Wenn am Donnerstag Hyrule Warriors Legends erscheint, werden die Adventures und RPGs für den 3DS erstmal Mangelware. Aber wir haben ja noch genug zu spielen oder? Und wenn nicht, hey, da kommt was großes auf uns zu in diesem Jahr!

Und damit wir nicht vergessen, was es alles für tolle Spiele für den 3DS gibt und geben wird und gerade für Rollenspieler und Adventure Fans Nintendos Handheld die Konsole der Wahl ist, hat Nintendo UK ein Video erstellt, mit dem sie die Kampagne #3DSAdventures starten wollen. Fühlt euch frei unter diesem Hashtag auf den Social-Media Plattformen wie Twitter oder Facebook über die epischen Rollenspiele und Adventures für den 3DS zu berichten.

In obigem Video werden folgende Spiele besonders hervor gehoben:

  • Final Fantasy Explorers (18. Dezember 2014)
  • Etrian Odyssey 2 Untold: The Farnir Knight (04. August 2015)
  • Bravely Second: End Layer (26. Februar 2016)
  • Hyrule Warriors Legends (24. März 2016)
  • Yo-Kai Watch (29. April 2016)
  • Fire Emblem Fates (20. Mai 2016)
  • Monster Hunter Generations (2016)
  • Dragon Quest VII: Fragments of the Forgotten Past (2016)

Wie seht ihr das, ist für euch das Line-Up an RPGs für den 3DS zufriedenstellend und damit der 3DS Handheld erster Wahl oder habt ihr euch mehr Spiele für ihn versprochen?

Quelle: Youtube

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*