Watch Dogs – Wir hacken uns durch den Multiplayer

Persönlich wird auf die Informationen rund um den Multiplayer Part von Watch Dogs fast mehr gewartet als auf weitere Informationen zum eigentlichen Spielverlauf. Aber bieten Ubisofts Wachhunde auch genug Potential um als Mehrspieler Marktfähig zu sein?

Watch Dogs – Wir hacken uns durch den Multiplayer

Zu den sonstigen Informationen, die zu Watch Dogs auf der E3 veröffentlicht worden sind, gibt es nun auch weitere Neuigkeiten zum Multiplayer Modus des Spiels. Dies sieht in etwa so aus:

Wir entscheiden uns, das Spiel Online zu starten. Mitten im Spiel erhalten wir die Warnung das jemand versucht uns zu hacken. Schnell durchsuchen wir mit unserem Smartphone die nahen Überwachungskameras und werden schnell fündig. In der nähe hockt ein feindlicher Hacker und will ein Virus auf unser geliebtes Smartphone hochladen. Nun heißt es ihn zu verfolgen und daran zu hindern den Upload auf 100% zu bringen. Das knifflige an der ganzen Sache ist, dass die gegnerischen Spieler aussehen wie alle anderen NPC die einen in den Straßen der Stadt begegnen. Aber keine Sorge, sich selber wird man immer als Aiden sehen. So bleibt man bei jeder Situation in der Haut des Hauptcharakters.

Ihr wollt aber nicht ständig Angst vor feindlichen Spielern haben? Kein Problem! Wer nicht auf gegnerische Hacker treffen will, kann die Mehrspieler Funktion nach belieben aktivieren und deaktivieren.

MPhack

Val

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administration

Eure Meinung ist gefragt. Schreibt sie in die Kommentare!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

*