LiG » Neuigkeiten » Iron Maiden entwickeln eigenes Videospiel

Iron Maiden entwickeln eigenes Videospiel

Die Englische Rock Band Iron Maiden wird ein eigenes Videospiel veröffentlichen. Es soll ein Free-to-Play RPG für Smartphones werden.

Sie wären damit nicht die ersten, aber sicherlich einer der bekannteren Bands, die ihr eigenes Rollenspiel entwickeln (lassen). Unter dem Namen „Iron Maiden: Legacy of the Beast„, wird das action-lastige f2p Rollenspiel diesen Sommer für Android und iOS erscheinen.

Spielen werdet ihr als Iroan Maidens Maskottchen Eddie, dem verschiedene Fähigkeiten und Formen zur Verfügung stehen werden.

Die Spieler werden neue Welten erkunden und durch die zeit reisen können. Es wird kämpfe und dramatische Geschichten rund um die Charaktere aus den Alben und Grafiken von Iron Maiden geben.

So die offizielle Beschreibung.

Das Gameplay wird durch den Soundtrack erweitert, der die größten Hits aus der Karriere von Iron Maiden enthält.

Verantwortlich für das Mobile-games sind Roadhouse Interactive (Warhammer 40,000: Carnage). Die Entwickler arbeiten eng mit den Bandmitgliedern zusammen, um ein möglichst authentisches Iron maiden Spiel zu kreieren.

Wir wissen, dass viele unserer Fans Gamer sind und ein Spiel mit Eddie und unsere Musik perfekt für sie sind. Wir wollten so ein Spiel schon machen, seit Ed Hunter, dass 1999 erschienen ist. Jetzt, 2016, kann so ein Spiel auf einem Smartphone verwirklicht werden, so dass es (das Spiel) zugänglicher für unsere Fans ist.

So Bassist Steve Harris.

Wie denkt ihr über ein Iron Maiden Spiel und was erwartet ihr von einem solchen Rollenspiel?

Quelle: gamespot