LiG » Star Wars Battlefront » News » Microsoft will auch Werbung für Star Wars Battlefront

Microsoft will auch Werbung für Star Wars Battlefront

Star Wars Battlefront wird aufgrund eines Werbedeals ausschließlich für die PS4 beworben. Das lässt sich Microsoft nicht bieten und will mit Tricks auch etwas Werbung machen.

In der vergangenen Woche wurde Star Wars Battlefront veröffentlicht. Aufmerksamen Fans sollte nicht entgangen sein, dass jegliche Werbung ausschließlich auf die Playstation 4 hinweist. Dies ist auf einen Marketingdeal zwischen Sony und EA zurückzuführen. Dadurch mag der eine oder andere potentielle Kunde denken, dass Spiel gibt es nur für die Playstation 4, die es seit dem Release von Star Wars Battlefront auch in einer exklusiven Darth Vader Edition gibt. Dem ist aber nicht so und Microsoft will das den Kunden auch deutlich machen. Um den Marketingdeal zu umgehen wird einfach die Werbung etwas subtiler geschaltet.

Wie in dem Tweet unten zu sehen ist, wird in Zeitschriften ein Artikel zu Star Wars Battlefront veröffentlicht und auf der Seite daneben einfach eine riesige Anzeige geschaltet „Jetzt auf der XBox One erhältlich“. Durchaus kreativ, oder nicht?

Gut, Fans dürften zwar sowieso wissen, dass Star Wars Battlefront am 19. November auch für PC und XBox One erschienen ist. Aber etwas nachhelfen schadet ja nicht. Besonders wenn man sich die Zahlen ansieht, die im NeoGaf Forum veröffentlicht wurden. Sie zeigen sehr deutlich, dass die hohe Präsenz der PS4 in den Medien und ihre weite Verbreitung Früchte tragen. So gibt es auf der Playstation 4 am meisten Star Wars Battlefront Spieler als auf PC und XBox One zusammen:

 

  • PC: 41.425 (24h peak: 49.871)
  • Xbox One: 110.704 (24h peak: 110.817)
  • PS4: 179.511 (24h peak: 187.286)