LiG » Neuigkeiten » Neverwinter – MMO verlässt die Open Beta

Neverwinter – MMO verlässt die Open Beta

Heute war es so weit. Perfect Worlds MMO Neverwinter Online wechselte von der Open Beta zum normalen Spielbetrieb. Ob dies zu früh war, denn in der Open Beta herrschten noch massive Bugs und andere Probleme, sei mal dahin gestellt.

Für Spieler die ihre Helden bereits auf die Maximalstufe (60) gebracht haben, wartet nun eine neue Herausforderung. Die alte Zwergenstadt Gauntlgrym öffnet ihre Tore und bietet neue PvE und PvP Inhalte.

Mehr Inhalte verspricht das für den Sommer angekündigte Addon „Fury of the Feywild“. Hier gibt es gleich ein neues Gebiet (Sharandar), drei Kampagnen-Gebiete, drei Instanzen, neue Gegner, neue Beute und ein neues Gewölbe. Außerdem enthält man mit dem Addon Zugriff auf zwei weitere Berufe : Waffenschmieden und Kunstwerk.