LiG » Neuigkeiten » The Last of US: Ellen Page nicht glücklich über Ähnlichkeit zu Ellie

The Last of US: Ellen Page nicht glücklich über Ähnlichkeit zu Ellie

„Ich weiß, ich sollte mich geschmeichelt fühlen über diese Ähnlichkeit,“ war ihre Antwort gegenüber dem User MozeoSLT auf die Frage, wie sie sich gefühlt hat, als ihr die Ähnlichkeit zu Ellie bewusst wurde. „Aber ich spiele gerade in [Quantic Dreams] Beyound two Souls mit, daher schätze ich es nicht besonders, dass man mich auch für The Last of Us eingesetzt hat.“

Der Sony und Naughty Dog Blockbuster The Last of Us, der letzte Woche für die PS3 erschienen ist, handelt über die Junge Ellie, welche auf einem gefährlichen Trip durch ein Post-Apokalyptisches Amerika ist. Begleitet wird sie von Joel, den ihr überwiegend steuert. Ellie wurde von der Schauspielerin Ashley Johnson (The Avengers) gespielt und per Motion-Capturing in das Spiel integriert.

Ellen Page selbst spielt die junge Jodie Holmes in Beyond two Souls von Quantic Dreams. Ihr erlebt Jodies Werdegang von einem jungen Mädchen zur Frau zusammen mit ihrem übernatürlichen Begleiter Aiden, der sie auf Schritt und Tritt beleitet. Beyound two Souls wird ebenfalls exklusiv für die PS3 am 11. Oktober erscheinen und auch von Sony herausgebracht.

Kurz nach Veröffentlichung von Pages Kommentar auf AMA, twitterte Naughty Dogs Creative Director Neil Druckmann und bestärkte Ashley Johnsons schauspielerische Leistung:

Ellie aus The Last Of Us - Große Ähnlichkeit zu Ellen Page?

Ellie aus The Last Of Us – Große Ähnlichkeit zu Ellen Page?